Hut ab vor diesen Burgern

Steak Frites wird serviert. Eine Portion Ehrlichkeit. Kein Schnickschnack. Sondern große unverhüllte, rösch gebratene Fleischstücke, die wie dicke Kissen auf dem Teller liegen.

Drinnen sind die Räume in Dämmerlicht getaucht. Ein Mann gibt gerade seine Anspannung an der Garderobe ab. Im Nachtkatzengrau des Seitenseparees knutscht ein Pärchen sich die Lippen blutig und glaubt an Liebe. Insider mischen sich mit Außenseitern, Kreativlinge mit Leuten in Business-Uniform, Trenddarlings mit Felix-Krull- Sonderlingen.

Schöne Frauen sitzen auf dem Sims und essen – im Gespräch versunken – tausend kleine vegetarische Köstlichkeiten. Die Einrichtung atmet Zeitlosigkeit. Die Szenerie übt sich in feiner Diskretion, spricht nur wenn sie gefragt wird. Die Lampen aus schwarzen Hüten malen Linien an die Wände.

So schreibt sich die Stimmung auf der Website von Chapeau!, einem Grillrestaurant und Bar. Um mehr über diesen besonderen Spot in Hamburg zu erfahren, schaut unser kurzes Video!

 

Musik: 

Midnight Stroll [Relaxing Study Music] by Ghostrifter Official 

https://soundcloud.com/ghostrifter-official 

Creative Commons — Attribution-ShareAlike 3.0 Unported — CC BY-SA 3.0 

http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ 

Music promoted by Audio Library 

https://youtu.be/DHo1pPMvXdM

Schnitt & Text: Meryem

Fotos: Danke an Chapeau! Grill & Bar

4 Kommentare zu „Hut ab vor diesen Burgern“

  1. Vielen Dank für diese Empfehlung! Das Restaurant und die Burger sehen wirklich mega lecker aus! Auch das Video ist echt gelungen, weil man so noch einen besseren Eindruck von der Atmosphäre des Restaurants erhält und noch ein paar Informationen dazu. Das Chapeau! steht jetzt definitiv auf meiner To-Do List für meinen nächsten Hamburgtrip ☺️

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Mery,
    Ich finde es eine sehr gute Idee, ein Burgerrestaurant in Form eines Videos vorzustellen. Gerade beim Essen ist das Visuelle entscheidend, denn die Augen essen bekanntermaßen mit. Und es klappt definitiv: Man bekommt Hunger.
    Auch finde ich es angenehm, deine Stimme zu hören und so noch mehr Hintergrundinformationen geliefert zu bekommen.
    So erfährt man auch was zur Unternehmensgründung und was eigentlich das Ziel von „Chapeau!“ ist. Dass das Lokal später zur Bar wird, ist natürlich auch ein echter Pluspunkt.
    Ein gelungener Beitrag!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s